Irmgard Vilsmaier
 
  STARTSEITE
  Aktuell
  Kritiken
  LIEDERABEND
  GESANGSUNTERRICHT
  Dirigenten wann und wo
  Termine 2015 - 2017
  Meine Partien - Was Wann Wo
  Repertoire
  Kontakt direkt
  Kontakt Agenturen
  Vita auf deutsch
  Vita in English
  Gästebuch Guestbook
  Ausblick 2013 - 2014
  Termine 2014
  Spielzeit 2012 13
  Engagements seit 2000
  Einspringer
  Opernhäuser
  Fotos
  Anfänge
  Termine 2013
  ArchivTermine 2012
  Archiv Termine 2011
  Archiv 2010 Bericht Eine Woche 2010
  Archiv Ausblick auf 2011
  Archiv Ausblick auf 2010
  Archiv Termine 2009 und 2010
  Archiv Mein Jahresrückblick 2009
  Archiv Bericht von 1998 Lange her
  Links
  Counter
  Impressum
Vita auf deutsch
Stand Mai 2017

                                                       V I T A
                                ----------------------------------------

Irmgard Vilsmaier wurde 1970 in Frontenhausen/Niederbayern geboren. Sie studierte am Meistersinger-Konservatorium in Nuernberg u beendete dieses mit Auszeichnung.
Anschliessend wurde sie Mitglied im Opernstudio an der Bayrischen Staatsoper Muenchen und anschliessend Emsemblemitglied am Tiroler Landestheater Innsbruck unter der Leitung von
Brigitte Fassbaender.

Seit 2001 ist Frau Vilsmaier freischaffend taetig.

Ihr Repertoire ist inzwischen sehr vielfaeltig und umfasst Partien wie

Brünnhilde(Götterdämmerung)
Isolde und Brangaene(Tristan und Isolde),
Bruennhilde und Sieglinde(Die Walkuere),
Kundry(Parsifal),
Goneril(Lear),
Mutter Marie(Gespräche der Karmeliterinnen) deutsch u französisch
Ghita(Der Zwerg)
Herodias(Salome)
Fata Morgana(Die Liebe zu den drei Orangen)
Chrysothemis, Aufseherin und 4.Magd(Elektra),
Marianne Leitmetzerin(Der Rosenkavalier),
Venus(Tannhaeuser),
Primadonna(Venus und Adonis),
Mutter und Hexe(Haensel und Gretel),
Ortrud(Lohengrin),
Santuzza(Cavalleria rusticana),
2. und 3. Norn, Gutrune(Goetterdaemmerung),
Rosamunde(Ubo Rex).

Sie sang dabei unter anderem im Royal Opera House London, der Wiener Staatsoper, der Bayerischen Staatsoper Muenchen, den Festivals von Bayreuth(2000-2004), Salzburg und Glyndebourne, den Operas Champs-Elysees, Garnier und Bastille in Paris, dem Liceu Barcelona, der Estonian Opera Tallinn, der Staatsoper Budapest,  der Canadian Opera Company Toronto, der Semperoper Dresden, den Nationaltheater Weimar und Mannheim, den Staatsopern Stuttgart und Hamburg, dem Concertgeboow Amsterdam, den Opern in Antwerpen und Gent, der Wiener Volksoper, der Komischen Oper und der Staatsoper Unter den Linden Berlin, dem Festspielhaus Baden-Baden, dem Theater Trier und dem Reinsberg Festival in Oesterreich.In Asien war sie in den Opern in Taipeh, Seoul und Tokio tätig und in den USA in Seattle, Boston und Wahington

Sie arbeitete mit

Regie

Peter Konwitschny
Peter Lehmann,
Nicolaus Lehnhoff,
Herbert Wernicke,
Pierre Audi,
David Alden,
Laurent Pelly,
 Leiser und Courier,
Atom Egoyan,
Michael Sturminger,
Katharina Thalbach,
Neeme Kuningas
Hans Neuenfels
Calixto Bieito
Grzegorz Jarzyna
Nicola Raab
Marguierite Borie


Dirigenten

 Lorin Maazel, Zubin Mehta, Hans Wallat, Richard Bradshaw, Janusz Kovacs, Arvo Volmer, Martin Haselboeck, Peter Schneider, PhilippeJordan, Christoph von Dohnanyi, Kazushi Ono, Giuseppe Sinopoli, Lawrence Renes, Robin Ticciati, Bertrand de Billy, Alfred Eschwe, Semjon Byschkov, Adam Fischer, Asher Fish, Hartmut Haenchen, Michael Hofstetter, Ernst Maerzendorfer, Axel Kober, Seji Ozawa, Jun Merkel, Kiril Petrenko, Fabio Luisi, Marcello Viotti, Carl St. Clair  Christian Thielemann und Kent Nagano

Partien 2014

Elektra(Elektra) Oper Leipzig


Partien 2013

Brünnhilde(Götterdämmerung) Staatsope Stuttgart
Mutter(Hänsel und Gretel) Opera Bastille Paris
Brünnhilde(Ring an einem Abend) Volksoper Wien
Leitmetzerin(Rosenkavalier) Semperoper Dresden
Brünnhilde(Die Walküre) Oper Taipeh/Taiwan
Ghita(Der Zwerg) Bayr. Staatsoper München
Isolde(Tristan und Iolde) Japan Tournee konzertant



Partien 2011


Hexe(Hänsel und Gretel) Volksoper Wien
Sieglinde(Die Walküre) Theater Oldenburg(Einspringer)
Ghita(Der Zwerg) Bayr. Staatsoper München  (Neuinszenierung) Rollendebüt
Mutter Marie(Gespräche der Karmeliterinnen) Komische Oper Berlin(Neuinszenierung) Debüt)
Kundry(Parsifal) Tallinn (Neuinszenierung)
Herodias(Salome) Volksoper Wien (Neuinszenierung) Rollendebüt
Leitmetzerin(Rosenkavalier Bayr. Staatsoper München
Goneril(Lear) Komische Oper Berlin
Mutter(Hänsel und Gretel) Bayr. Staatsoper München)


 

2012 

Sieglinde(Die Walküre) konzertant 1. Akt - Meistersingerhalle Nürnberg

Mere Marie(Dialogues des carmelites) auf französisch Staatsoper Stuttgart
(Hausdebüt und Neuinszenierung)

Isolde(Tristan und Isolde) Seoul/Südkorea Hausdebüt u Asiendebüt

3. Norn(Götterdämmerung) Bayr.Staatsoper München, Neuinszenierung

Herodias(Salome) Volksoper Wien

Leitmetzerin(Rosenkavalier) Semperoper Dresden u Bayr. Staatsoper München, 

Mutter(Hänsel und Gretel) Bayr. Staatsoper München




 


.
 



Infos auf der Homepage www.irmgardvilsmaier.de


 
  [umfrage]  
heute 331810 Besucher (1259755 Hits)